Als Gefangene bei Stalin und Hitler

  • Title: Als Gefangene bei Stalin und Hitler
  • Author: Margarete Buber-Neumann
  • ISBN:
  • Page: 410
  • Format:
  • Als Gefangene bei Stalin und Hitler wurde Margarete Buber Neumann KPD Delegierte in Moskau verhaftet und nach Sibirien verbannt Nach drei schrecklichen Jahren lieferte Stalin sie an Hitler aus Es folgten weitere fnf Jahre Gefange
    1937 wurde Margarete Buber Neumann, KPD Delegierte in Moskau, verhaftet und nach Sibirien verbannt Nach drei schrecklichen Jahren lieferte Stalin sie an Hitler aus Es folgten weitere fnf Jahre Gefangenschaft im Frauenlager Ravensbrck Mit schier unglaublicher Willenskraft berlebte Margarete Buber Neumann die tglichen Schikanen, die Prgelstrafen und Dunkelhaft Ihre Memoiren, ohne jedes Selbstmitleid verfasst, sind ein packendes Pldoyer gegen die Unmenschlichkeit totalitrer Systeme.

    • Als Gefangene bei Stalin und Hitler >> Margarete Buber-Neumann
      410 Margarete Buber-Neumann
    • thumbnail Title: Als Gefangene bei Stalin und Hitler >> Margarete Buber-Neumann
      Posted by:Margarete Buber-Neumann
      Published :2018-09-05T08:43:01+00:00

    About Margarete Buber-Neumann


    1. Margarete Buber-Neumann Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Als Gefangene bei Stalin und Hitler book, this is one of the most wanted Margarete Buber-Neumann author readers around the world.


    179 Comments


    1. Als der Roman von Solschenizyn, "Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch" den Nobelpreis für Literatur erhielt und begeistert gefeiert wurde, waren die deutschen politischen Gefangenen Stalins vor 1945 fast vergessen. Nur einige wenige hatten die sibirischen Lager und die anschließende Überstellung ins "Großdeutsche Reich" mit der erneuten Inhaftierung bis nach dem Krieg überlebt, nur ganz wenige wollten über ihre Erlebnisse erzählen. Margarete Buber-Neumann schrieb über ihre Erlebnisse [...]

      Reply

    2. Margarete Buber-Neumann berichtet authentisch von ihren Erfahrungen, zunächst in Stalins Gulag, dann im Frauen-KZ Ravensbrück. Beides hat sie überlebt, ja sogar - im Gegensatz zu vielen anderen - mental und physisch fast unbeschadet überstanden. Jedenfalls gewinnt man den Eindruck. Eine vergleichbar starke Frau ist mir selten untergekommen: Nirgends klagt sie oder versucht, das Elend mit naheliegend dramatischen Worten zu schildern. Bisweilen denkt der Leser, was schreibt diese Frau da? Man [...]

      Reply

    3. Es ist traurig, daß dieses Standardwerk der systembedingten Unmenschlichkeit nicht mehr aufgelegt ist. Margarete Buber-Neumann hat unter beiden Diktaturen, der von Stalin und der von Hitler, unglaublich gelitten. Es ist ebenso unglaublich, daß sie als Überlebende des Holocaust ein Buch schreiben konnte, das bei aller Schilderung des Grauens lesbar bleibt und das durch das Entsetzen hindurch am Ende trotzdem Zuversicht vermittelt. Nein, es ist keine leichte Kost. Wie könnte es das sein, wenn [...]

      Reply

    4. Der Versand erfolgte zeitnah. Das Buch ist leicht vergilbt, aber das war angegeben. Der Preis ist gut und angemessen.Eine fesselnde, ergreifende und sehr persönliche Darstellung der Verhältnisse in den Gefangenenlagern der Diktatoren.Unbedingt zu empfehlen für Menschen, die die Schilderungen nicht kennen; ich habe das Buch bereits 2 mal verschenktAllerdings keine "leichte"Lektüre - aber das erwartet man bei einem sochen Thema wohl auch nicht

      Reply

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *